Krankenhausversorgung

Unser Service für Kliniken

Kontakt zu unserer Klinikabteilung:  Tel. 08261/ 763 746-14 (Durchwahl)


Die Versorgung von Kliniken beinhaltet nicht nur die Belieferung mit Medikamenten aus einem separaten Kliniklager. Für uns ist die "Rundumversorgung" eine  verantwortungsvolle und spannende Aufgabe und beinhaltet weiter auch z.B.:

Stationsbegehungen („Stationsbesuche“- Zweimal Jährliche Überprüfung der Vorräte an Arzneimitteln und Medizinprodukte nach §14 ApoG und §32 ApoBetrO, dabei Kontrolle der Lagerungsbedingungen wie Kühlschränke, BtM usw.)

Mitarbeit in der Arzneimittelkommisson einer Klinik (Chef- und Oberärzte, Verwaltungsleitung...) mit dem Ziel einer möglichst wirtschaftlichen Versorgung. Dazu bedarfsweise Beratung und Informationsbeschaffung zum wirtschaftlichen Einsatz von Arzneimitteln (Übersichten Tagestherapiekosten-(TTK), Fortschreibung der jeweiligen Arzneimittelliste)  Hausleitlinien...;.

Statistische Aufbereitung der Arzneimittelverbräuche zur leichteren
Orientierung über Kosten und Budgets (Statistiken pro Verbrauchsstelle nach Indikationen, Umsatz, oder etwa alphabetisch, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Dies gelingt bequem mit unserer speziellen Kliniksoftware unserer EDV-Firma

Fallpauschalen: DRG bedingte Meldungen von sogenannten "Zusatzentgelt" (ZE) Arzneimitteln an die Abteilungen Med. Controlling.

Unterstützung von ABS-Teams der Häuser mit Verbrauchszahlen, sog. „DDD-Analysen“ (ABS bedeutet  „Antibiotic Stewardship“, also “Strategien zum rationalen Einsatz von Antiinfektiva”.

Rezepturmäßige Herstellung spezieller Klinikarzneimittel (Cremerezepturen in unserem hygienischen TOPITEC-Verfahren usw.), die nicht oder nicht mehr als Fertigpräparate erhältlich sind. Unser PTA-Team übernimmt diese Aufgabe in unserem Herstellungslabor unter GMP-Bedingungen (Hygienerichtlinien nach QMS DIN ISO 9001:2008).

Arzneimittelrecherchen: Fragen von ärztlichem und Pflegepersonal zu Interaktionen, Lieferengpässen (Alternativen oder Beschaffung ausländischer Import-Präparate), Sondengängigkeit usw. beantworten wir unterstützt von Datenbanken, Herstellerkontakt (Med.-Wis.- Abteilungen) oder durch unser Kollegennetzwerk (BiKK s.u.).

Einrichten und Betreiben von Online-Bestellsystemen: „Klinik.connect“ unseres Partners Pharmatechnik ist eine intelligente Weblösung zur Bestellung von Krankenhaus- und Stationsbedarf und bietet der Klinik optimale Unterstützung beim  Bestellen. Der Vorgang (Station) und die Freigabe (Arzt) sind über Passwörter geregelt und geschützt.  Klinik.connect ersetzt damit schnell und einfach die sonst üblichen Anforderungslisten für die benötigten Medikamente.
Weitere Vorteile von „Klinik.connect“:

  • Intelligente Filter, z.B. auf Artikelebene nur Anzeige der krankenhausspezifischen Standard-Artikel („gelistete“ Präparate).
  • Anlegen von Bestellvorlagen für Standardartikel der jeweiligen Station.
  • Anzeige äquivalenter Arzneimittel für den Zeitraum des stationären Aufenthaltes.
  • Integrierte Datenbank z.B. mit Dosierungsangaben, Abbildungen (Fotos der Tabletten, Kapseln usw.), Angaben zur Teilbarkeit.

Top-Lieferservice, auch außerhalb der vereinbarten Liefertage: Es ist Freitag spätnachmittag, kurz vor Ladenschluß ... wir kümmern uns um eine schnelle Lieferung der benötigten Mittel und liefern "bis auf die Station", notfalls auch am Wochenende. Dies entlastet die Ärzte und Stationsmitarbeiter- die Patienten kommen am schnellsten zur benötigten Medikation.

24h Notfallrufbereitschaft (Notfallhandy)

Wirtschaftlicher Einkauf: Wir sind Mitglied im „BiKK“, dem Biburger Kreis zur Klinikversorgung  e.V. . Mehr über die Ziele und Vorteile dieses Einkaufsverbundes unter www.klinikversorgung.org. Der zentrale Einkauf, die Netzwerkbildung und der kollegiale Austausch mit erfahrenen Klinikversorgern bietet uns viel Rückhalt.



 

Kinderwunsch

Partner/ Referenzen:

Wir versorgen zur Zeit folgende Kliniken und deren stationäre Einrichtungen- durch die enge Zusammenarbeit kennen wir diese "Häuser" gut und können sie als regionale TOP-Gesundheitsadressen wärmstens empfehlen. Wir bedanken uns für die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen.

Sebastianeum : Es gehört zu den Kneipp´schen Stiftungen Bad Wörishofen und bietet neben dem Reha-Bereich auch  Prävention, Individualkuren oder Heilfasten ... für jeden Anspruch bietet das Sebastianeum ein reichhaltiges Angebot. Der "Medical Wellness Bereich" mit integrativer Medizin (Naturheilverfahren im Einklang mit Schulmedizin) entspricht darüberhinaus genau unserem Schwerpunkt und der Vorliebe zur Beratung mit Naturheilmitteln (Phytotherapie, Homöopathie...). Wir liefern die Klinikpräparate v.a. für den Bereich stationäre Versorgung (Reha-, AHB Anschlussrehabilitation Bereich).

Kreiskliniken Unterallgäu: Die beiden Häuser Mindelheim und Ottobeuren sind in enger Kooperation auch unter eine gemeinsame Verwaltung gestellt. Unser langjähriger Kontakt durch die Arzneilieferungen zeigt uns immer wieder: Mit gebündelter Kompetenz sind die Patienten hier bestens versorgt!


Apothekennotdienst